Thermografie ist ein Messverfahren, bei welchem Bilder erzeugt werden, in denen bestimmte Farben für verschieden hohe Temperaturen stehen. Die eingesetzten Thermographie–Kameras können Temperaturen von -20 °C bis 1.500 °C messen. Dabei werden bei Umgebungstemperatur Unterschiede von bis zu 0,1 °C sichtbar gemacht.

Mit Hilfe der Thermografie werden Schwachstellen in der Wärmedämmung ebenso aufgespürt, wie nicht isolierte Heizungsrohre, Durchfeuchtungen, Lecks von Wasserleitungen, verdecktes Fachwerk oder undichte Fenster.

Einsatzbereiche und Vorteile der Thermografie an Gebäuden

  • Aufzeigen von Energiesparpotential an Fehlstellen in der Wärmeisolation von Wänden, Dächern und Heizkörpernischen

  • hohe Kosten- und Zeiteinsparung bei der Lokalisierung von Rohrbrüchen

  • Auffinden von verputztem Fachwerk und Leitungen

  • kostengünstiges, umweltfreundliches, anerkanntes und bewährtes Prüfverfahren

  • Thermographie im Instandhaltungsbereich

  • Photovoltaik

  • Elektrische Sicherheitsüberprüfungen

thermografie

Die Wärmebildkamera in der industriellen zustandsorientierten Instandhaltung

Die Wärmebildkamera kann sowohl zur Detektion von Wärmeverlusten an Gebäuden als auch zur Feststellung von Fehlern oder sich entwickelnden Schäden an industriellen Maschinen und Anlagen verwendet werden. Tatsächlich liegt sogar der größere Nutzen der Wärmebildkamera in der Verwendung in der zustandsorientierten Instandhaltung und Wartung. Temporäre Schäden oder zunehmender Verschleiß, nicht nur an Lagern von Walzen, können leicht (auch von nicht hochgradig geschultem Bedienpersonal) erkannt werden. Fehlerhaft arbeitende Heizanlagen sowie Kühlmaschinen können, mittels der durch die Wärmebildkamera gewonnenen Erkenntnisse, optimal eingestellt werden.

Artikel zur Thermografie bei Focus.de

"Die Thermografie ist der Spürhund für Ihr Gebäude"

Mit ihrer Hilfe sucht man nach Lecks und Kältebrücken in der Gebäudehülle, außerdem ermöglicht sie auch die Lokalisierung von Rohrbrüchen. Somit kann man auch die kleinsten Schwachstellen eines Gebäudes aufspüren und entsprechende Maßnahmen setzen.