Hier finden Sie eine Auflistung an mir bekannten Förderungen.

Förderungen des Landes NÖ

Das Land Niederösterreich fördert laufend verschiedene Maßnahmen rund
um Neubau, Sanierung, Umbau, Sicherheit etc. Eine Übersicht der
Aktuellen Landesförderungen gibt es auf der Homepage des Landes NÖ.

Wohnzuschuss Corona

Bedingt durch die aktuell vorherrschende Corona-Krise hat das Land NÖ eine Sonderregelung erlassen, die für so gut wie jeden geförderten Häuslbauer interessant ist. Sollte sich das Einkommen aufgrund von Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit um einen bestimmten Prozentsatz reduzieren, kann man den Zuschuss beantragen.

Sanierungsscheck 2020

Gefördert werden hiermit thermische Sanierungen im privaten und öffentlichen Wohnbau für Gebäude, die älter als 20 Jahre sind.

Photovoltaik-Förderung 2020

Im Rahmen dieser Förderungsaktion werden neu installierte Photovoltaik-Anlagen gefördert.

Solaranlagen-Förderung 2020

Im Rahmen dieser Förderungsaktion werden neu installierte thermische Solaranlagen zur Warmwasserbereitung und Beheizung von Wohngebäuden gefördert.

Heizungs-Förderung 2020

Im Rahmen dieser Förderungsaktion werden neu installierte Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräte, die eine bestehende Holzheizung ersetzen, sowie Pelletkaminöfen gefördert. Weiters werden alternative Heizkessel gefördert, die eine Öl-Heizung ersetzen.

Reparaturbonus

Hier werden Reparaturkosten von Elektrogeräten mit 50% bzw maximal 100€ gefördert.

Elektromobilitäts-Förderungen

Elektromobilität liegt im Trend und wird aktuell verstärkt auf Bundes- und Landesebene gefördert. Interessant ist dies sowohl für Firmen, als auch für Privatpersonen. Gefördert wird in Form von nicht rückzahlbaren Prämien.

Energieförderkompass

Eine thematisch gegliederte Übersicht zu den diversen Fördermöglichkeiten in verschiedenen Themenbereichen.

Beratung Stromsparen

Hier können Sie sich zum Thema Stromsparen informieren. Auf Wunsch kommt (gegen eine geringe Gebühr) ein Berater direkt zu Ihnen ins Haus und berät Sie 2 Stunden lang vor Ort zu konkreten Optimierungsmöglichkeiten in Ihrem Haushalt.

Es handelt sich hierbei natürlich nur einen unvollständigen, groben Auszug aus dem vorherrschenden Förderdschungel. Ich empfehle in jedem Fall noch zusätzlich Erkundigungen bei der jeweiligen Heimatgemeinde und sonstigen Förderstellen einzuholen. Oftmals existieren gerade auf Kommunalebene noch Zuschüsse oder Begünstigungen, welche in den üblichen Informationsportalen nicht erfasst sind.

Als ausgebildeter Energieberater der Umweltberatung Nö (jetzt EnU) biete ich kostenlos eine Beratung bezüglich Förderungen und richtiger Umsetzung bei thermischer Sanierung an.

Ich stehe gerne jederzeit für Fragen und Beratungen zur Seite.